Lasse dein Kind nicht mit einem echten Dobermann spielen und entscheiden dich besser für die Furreal Friends

Welche Vorteile haben die Furreal Friends gegenüber einem echten Haustier für Kinder?

Viele Kinder wollen ein Haustier wie ein Hündchen haben, um das sie sich kümmern können. Oft hält die Freunde über das Tier jedoch nicht lange an, sodass sich früher oder später die Eltern um den Hund kümmern müssen. Um dies zu vermeiden, bietet es sich an künstliche Haustiere zu nutzen wie die Furreal Friends. Dieses Spielzeug von Hasbro bietet alles, was sich ein Kinderherz wünschen kann, macht dabei aber bei Weitem nicht so viel Arbeit wie ein echter Hund. Auf diese weise können die Kleinen lernen Verantwortung zu tragen, bevor sie dann ein echtes Haustier bekommen. Was genau die Furreal Friends sind, kann hier nachgelesen werden: https://www.martins-erfahrung.de/furreal-friends-hund-katze-tiger/.

Welche Furreal Friends werden von Hasbro

Welche Furreal Friends werden von Hasbro angeboten?

Die Tiere sind in verschiedene Kategorien aufgeteilt. So gibt es unter anderem die normalen Haustiere als auch Phantasiewesen und das eine oder andere Tier-Baby. Besonders hierbei zu benennen sind folgende Modelle und Tierarten:

  • Hündchen
  • Kätzchen (Kami)
  • Vögelchen
  • Hasen
  • Affen
  • Tiefer
  • Pferde
  • Pandas
  • Einhörner
  • Drachen

Hierbei handelt es sich nur um eine schnelle Übersicht der ganzen Modelle. Da immer wieder neue Spielzeuge hinzukommen, sollte es jedes Kind einfach haben, sich früher oder später für den passenden Begleiter entscheiden zu können. Geeignet sind die Furreal Friends dabei ab einem Alter von 4 Jahren. Somit kann dieses Spielzeug meist schon früher genutzt werden als zum Beispiel Lego oder Playmobil.

Wie kann man die Furreal Friends am einfachsten kaufen?

Furreal Friends gegenüber

Sowohl in Spielzeuggeschäften als auch über das Internet werden die kinderfreundlichen Haustiere angeboten. Besonders die Bestellung im Netz bietet sich dabei an, da hier eine besonders große Auswahl und faire Preise erwartet werden können. Es ist lediglich notwendig, einige Werktage auf die Lieferung zu warten. Weiterhin ist es über ein Konto im Internet einfach denkbar, Zusatzprodukte für die jeweiligen Tiere zu bestellen. Hierbei handelt es sich nicht nur um Halsbänder, vielmehr kann komplette Mode für die Tiere gekauft werden, um diese immer schön einzukleiden. Letztlich ist es im Netz noch sehr einfach durchführbar, sich über die neuesten Entwicklungen bei den Furreal Friends auf dem Laufenden zu halten. Hierfür muss man nicht mal ein eigenes Konto anmelden.

Für welche Aktivitäten bieten sich die künstlichen Haustiere an?

die Furreal Friends am einfachsten kaufen

Natürlich dienen diese Spielzeuge vom Unternehmen Hasbro vor allem zum knuddeln und streicheln. Genauso kann mit diesen aber auch eine Art Sport betrieben werden. Da sich die Tiere selbstständig bewegen können, ist es möglich, mit ihnen in der Wohnung Spazieren zu gehen. Zudem können die Kinder auf diese Art noch besser das Laufen erlernen. Diese Bewegung ist sicherlich gut für die Kinder. Weiterhin lernen die Kleinen Verantwortung und haben immer einen guten Freund an ihrer Seite.

Fazit – lieber künstliche Haustiere statt einem echten Hund?

In keinem Fall können die Furreal Friends ein echtes Haustier wie einen Hund ersetzen. Jedoch für kleine Kinder, die noch nicht bereit für die Verantwortung sind, handelt es sich hierbei um ein hochwertiges Spielzeug, das die Wartezeit bis zu einem echten Haustier verkürzen kann. Durch den einfachen Kauf der Artikel und den guten Service von Hasbro sollte der Nachwuchs dabei schnell das gewünschte Tier für sich finden können.

  1. https://www.tagesspiegel.de/wissen/tierhaarallergien-vorbeugen-haustiere-senken-das-risiko-fuer-allergien/23778702.html
  2. https://www.sr.de/sr/sr3/themen/ratgeber/tiere_verschenken_weihnachten100.html